Horinek Weber ASPLAN Architekten 
Fischerstraße 11 67655 Kaiserslautern 
Tel +49 (631) 36232-0 Fax +49 (631) 36232-99 

 
  

projdat.jpg (3795 Byte)

Das Verfügungsgebäude ist als erster großer Neubau auf dem Universitätscampus Potsdam / Golm entstanden.
Die Nähe zum Wissenschaftscampus Golm (Max-Planck-Institute, Fraunhofer Institut) bietet ein ausserordentlich günstiges wissenschaftliches Umfeld für einen  innovativen Gedankenaustausch zwischen Grundlagenforschung und Lehre.
Der Neubau bietet mehreren Fachbereichen, insbesondere für die Institute der Chemie, Biochemie sowie Geowissenschaften, die dringend benötigten Flächen für Forschung und Lehre.
Die Nutzung besteht aus Forschungslabors der verschiedenen Fachrichtungen sowie den zugeordneten Lehrräumen (Hörsäle, Seminarräume und Laborpraktika).
Büroräume, Werkstätten und Lager
ergänzen das Raumprogramm

Termine

Vergabeverfahren (EU-weit) 1995
Beauftragung Jan 1996
HU-BAU Abgabe April 1996
AFU-BAU ab Jan 1997
Baubeginn Nov 1997
Grundsteinlegung Okt 1998
Richtfest März 1999
Fertigstellung Mai 2000
Projektdaten
HNF 8.075 m2
NNF 925 m2
FF 2.950 m2
VF 3.540 m2
BGF 18.300 m2
BRI 77.000 m3
KOSTEN ohne Freianlagen Brutto  75.000.000 DM
Projektbeteiligte

Projektsteuerung Landesbauamt Potsdam
Am Neuen Palais
Architekten Ermel Horinek Weber
ASPLAN Kaiserslautern
Technische Ausrüstung
HLS JMP GmbH Stuttgart / Berlin
Elt Müller & Bleher GmbH
Filderstadt/Radolfzell
Laboreinrichtung Dr. Heinekamp GmbH
Berlin/München
Statik GSE GmbH Berlin



[ HOME | BÜRO | AKTUELLES | PROJEKTE | IMPRESSUM ]

asplan design by leopold horinek © jan 2000 eMail: